FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Im Laufe der Jahrzehnte konnte POLLARD seine mit einer einzigartigen Technologie ausgestattete Pumpen- und Elektropumpenreihe weiterentwickeln, um deren Ertrag und Zuverlässigkeit noch weiter zu erhöhen. Gleichzeitig entwickelt das Haus POLLARD in seinem Planungsbüro täglich maßgeschneiderte Projekte, um den Anwendungsvorgaben seiner Kunden Rechnung zu tragen.

Einige Anwendungsbeispiele für die Nischenstrategie von POLLARD:
- Bienenzucht mit Honigpumpen.
- Gaststättengewerbe mit Pumpen für Gewerbefriteusen.
- Armee mit Pumpen für Radarantennen und Lenkwaffen-Abschussrampen.
- Solarenergie mit Pumpen für Wärmeträger.
- Biokraftstoffe mit Pumpen für belastetes Pflanzenöl.
- Textilindustrie mit Schmälzpumpen.

NAHRUNGSMITTEL-ÜBERTRAGUNGSEINHEIT

- Synthetische Werkstoffe
- Max Förderleistung : 830 L/Stunde
- Optionen : dosierung

SYNTHETISCHE WERKSTOFFE PUMPEN

- Förderleistung von 0.5 zu 680 L/Stunde.
Die komplette Palette kann mit dem Dosierungsmodul zu exakt Programmierung der zu fördern Menge geliefert werden.

KOMPAKTE SCHMIERUNGSEINHEIT

- Autarke Schmierungseinheit fü Maschinen
- Das Fördersystem kann Senkrecht oder Waagerecht aufgebaut werden
- Max Druck : 20 bar
- Optionen : nach Kundenwunsch

MOBILE REINIGUNGSEINHEIT

- Dauer Öl-Reinigungssystem
- Verstellbare mobile Einheit
- Max Förderleistung : 9000 L/Stunde
- Optionen : nach Kundenwunsch

Spezielle Edelstahl Elektropumpen zur Dieselversorgung von Lokomotiven für die Personenbeförderung.

Atex Elektropumpen mit Packungsdichtung zur Übertragung von Chemikalien in geschlossenen Lack-Anlagen

Mikro-Elektropumpe : kleine und kompakte Bauweise zur Schmierung von Bearbeitungsmaschinen bei minimalen Platzaufwand.

Kopplung von zwei Hydraulikpumpen mit jeweils verschiedener Förderleistung und verschiedenem Druck an ein und dieselbe Elektropumpe.

Spezialpumpen zum Absaugen von gebrauchtölen innerhalb Gewerbefriteusen.

Förderpumpe für Wasserglykolgemische, extra Geräuschoptimierte Ausführung mit Magnet Kupplungen für Kühlaggregate.

Mobile Netzunabhängige Pumpeinheit mit Dieselantrieb z.b Auffütern von Bienenwaben mit Honig.